Tests

Philips EP3510/00 Kaffeevollautomat im Test – mit Milchschaumdüse und sehr guten Bewertungen

Der sehr beliebte Kaffeevollautomat vom Hersteller Philips ist seit längerer Zeit immer in der Topsellerliste bei Amazon zu finden. Unter den Top 20 ist er ständig vertreten. Diese Beliebtheit geht einher mit hervorragenden Bewertungen durch die Kunden. Grund genug sich diesen Kaffeevollautomat einmal genauer anzusehen.

Philips EP3510/00 Kaffeevollautomat
Philips EP3510/00 Kaffeevollautomat

In unserem Produktbericht stellen wir Ihnen alle Eigenschaften und Funktionen des Philips EP3510/00 Kaffeevollautomat genau vor. Außerdem werten wir die Erfahrungsberichte und Kundenrezensionen auf Amazon aus.

Im Abschnitt Erfahrungsberichte finden Sie eine Zusammenfassung der Stärken und Schwächen aus Sicht der Kunden.

Anschließend haben wir uns auf die Suche nach einem guten Testbericht für dieses Modell gemacht. In unserer Test-Übersicht führen wir in Produktberichten die seriösen Tests auf. Sollte noch keiner vorhanden sein, dann reichen wir diesen nach, sobald ein neuer Test erscheint.

Aber schauen wir uns zuerst einmal die Funktionen genauer an.

Auf Amazon ansehen

Funktionen und Ausstattung des Philips EP3510/00

Die neue 3100er Serie des sehr renommierten Hersteller Philips hat sehr gute Resonanz bei den Käufern hervorgerufen. Darunter auch dieses Modell. Die Gründe dafür schauen wir uns im folgenden genauer an.

Kaffeegenuss auf Knopfdruck

Besonders gelobt bei diesem Kaffeevollautomat wird der sehr gute Kaffee. Keine Selbstverständlichkeit, denn tatsächlich gibt es einige Kaffee-Kenner, die sehr hohe Ansprüche haben.

Der Philips Kaffeevollautomat bringt für perfekten Kaffeegenuss verschiedene Einstellungsmöglichkeiten mit. Mit Hilfe dieser und etwas Experimentierfreude können Sie Ihren ganz individuellen Kaffee finden.

Die Einstellungsmöglichkeiten:

  • Memo-Funktionen zum Speichern der persönlichen Einstellungen
  • Die Tassenfüllmenge kann beliebig variiert werden
  • Die Kaffeestärke kann eingestellt werden
  • Auch die Temperatur kann auf die eigenen Bedürfnisse angepasst werden

Mit der Memo-Funktion lassen sich diese Einstellungsmöglichkeiten speichern. Dadurch können Sie auf Knopfdruck ihren Wunschkaffee morgens aus dem Automaten lassen.

Separates Kaffeepulverfach

Übrigens ist der Philips EP3510/00 auch mit einfachen Kaffeepulver zu verwenden. Ein separat zugänglicher Pulverschacht kann mit Kaffeepulver vor der Zubereitung befüllt werden. Dadurch kann man zwischendurch auch mal einen anderen Kaffee zubereiten.

Hinweis: Gerade wer Gäste hat, der braucht teilweise entkoffeinierten Kaffee, da viele Menschen Probleme mit dem Magen haben. Hier kann man problemlos einen anderen Kaffee verwenden, ohne dazu die Kaffeebohnen komplett austauschen zu müssen.

Aber auch wenn innerhalb der Familie verschiedene Geschmäcker da sind ist es praktisch.

Welche Kaffeesorten können direkt zubereitet werden?

Mit dem EP3510/00 können direkt Espresso und Kaffee auf Knopfdruck produziert werden. Da der günstige Vollautomat kein komplettes Milchaufschäumsystem eingebaut hat, kann er nicht auf Knopfdruck Cappuccino oder Latte Macchiato produzieren. Allerdings können Sie das natürlich von Hand tun. Dafür steht ein klassischer Milchaufschäumer zur Verfügung, mit dem man Milchschaum produzieren kann. Allerdings ist das natürlich mehr Handarbeit.

Hinweis: Für Menschen die  lieber regelmäßig Cappuccino oder Latte Macchiato trinken ist der EP3550/00 oder der EP4050/10 eine echte Alternative. Beide haben ein Milchaufschäumsystem eingebaut und können Milchkaffee-Getränke automatisch erstellen.

Klassischer Milchaufschäumer

Milchschaum aus dem Aufschäumer
Milchschaum aus dem Aufschäumer

Der Vollautomat von Philips hat eine Milchschaumdüse eingebaut. Professionelle Barista nennen diesen auch einen Pannarello. Im Prinzip stößt dieser Dampf aus, mit dem man Milch aufschäumen kann. Allerdings gehört dazu schon etwas Übung, um einen sehr guten Milchschaum zu produzieren. Hat man es erst einmal raus, dann geht es schnell und einfach.

Gerade die günstigen Kaffeevollautomaten haben meistens nur eine Milchaufschäumdüse an Bord. Denn ein komplettes Milchschaumsystem ist deutlich aufwendiger und deshalb kosten die Vollautomaten meist einige 100 € mehr.

Das Mahlwerk im Check

Bei diesem Gerät von Philips ist ein keramisches Mahlwerk eingebaut. Es handelt sich um ein Scheibenmahlwerk. Mahlwerke aus Keramik zeichnen sich durch eine sehr hohe Langlebigkeit aus. Es ist fast komplett abnutzungsfrei und beim Arbeiten sehr leise. Die Bohnen werden zu Kaffeepulver verarbeitet.

Die Kunden berichten in Ihren Bewertungen von einem relativ leisen Betrieb.

Die Reinigungsfunktionen

Sehr wichtig bei einem guten Kaffeevollautomat sind Reinigungsfunktionen. Denn auch wenn viele uns etwas anderes glaubhaft machen wollen: Kaffeevollautomaten müssen regelmäßig gereinigt und entkalkt werden. Im Prinzip sind sie relativ anspruchsvoll was die Pflege angeht. Wer bereits einmal ein solches Gerät hatte, der weiß wovon wir sprechen.

Dies ist unabhängig vom Hersteller. Einige Hersteller haben die automatischen Entkalkungsfunktionen und Reinigungsfunktionen besser gelöst. Philips gehört zu denen, die ein sehr gutes automatisches Programm anbieten.

Mit der Philips eigenen AquaClean Technologie können bis zu 5000 Tassen ohne Entkalkung zubereitet werden. Allerdings muss dafür der Filter regelmäßig ausgetauscht werden, was natürlich auch Kosten verursacht. Dieser AquaClean Filter säubert das Leitungswasser und ermöglicht dadurch längere Entkalkungs- und Reinigungszyklen.

Allerdings hängt das unserer Meinung natürlich auch von der Qualität ihres Leitungswassers ab. Wer hier ein sehr kalkhaltiges Wasser hat oder alte Leitungen, bei dem landen mehr Partikel im Filter. Dadurch muss der Filter öfters ausgetauscht werden. Allerdings hat das nichts mit der Qualität dieses Automaten zu tun, sondern ist allgemein bei jedem Gerät so.

Die Brühgruppe ist seitlich entnehmbar

Für die leichte Reinigung kann die Brühgruppe des Vollautomaten leicht entnommen werden. In der Brühgruppe wird das Kaffeepulver zusammengepresst und das Wasser durch das Kaffeepulver geleitet. Die Brüheinheit ist damit das Herzstück eines jeden Automaten. Dieser muss ca. einmal in der Woche entnommen und unter fließendem Wasser abgewaschen werden.

Weitere Eigenschaften des Kaffeevollautomaten

Das Display hat Direktwahltasten und ein Digital-Display. Darüber kann leicht das gewünschte Getränke eingestellt werden. Natürlich kann der Philips EP3510/00 auch heißes Wasser rauslassen, um damit zum Beispiel Tee zuzubereiten. Dieses kommt dann aus der Milchaufschäumdüse. Laut Kundenbewertungen lassen sich alle Einstellungen einfach und schnell vornehmen.

Erfahrungsberichte zum Philips EP3510/00 ausgewertet

Wie bereits geschrieben gehört dieses Modell zu den sehr beliebten Vollautomaten. Außerdem auf Amazon mit 4,3 von 5 Sternen bewertet. Immerhin 34 Kundenrezensionen sind inzwischen zusammengekommen. Darunter keine einzige negative Bewertungen. Ein Seltenheitswert, da doch immer wieder Kunden existieren, die sehr gerne niedrige Bewertungen vergeben. Die meisten meckern einfach lieber, als dass sie ein Produkt loben. Allerdings eben nicht bei dem EP3510/00 Vollautomaten. Hier gibt es ausnahmslos nur gute Erfahrungsberichte auf Amazon.

Die ganz wenigen kritischen Bewertungen, die man an einer Hand abzählen kann, haben 3 Sterne vergeben. Die Argumentation bei diesen Käufern ist, dass es sich hier um eine Einsteigermaschine handelt. Aber selbst diese schreiben das der Kaffee richtig lecker schmeckt.

Natürlich handelt es sich hier um eine Einsteigermaschine: schließlich zahlt man für dieses Gerät weniger als 300 €. Dafür kann man natürlich nicht alle Milchkaffee-Getränke und jeden Luxus erwarten.

Allerdings sind die überwiegende Mehrzahl mit 4-5 Sterne Bewertungen dabei. Hier wird der sehr leckere Kaffee gelobt, der hervorragende Espresso und die leichten Einstellmöglichkeiten. Auch die Milchaufschäumdüse funktioniert offenbar problemlos und produziert mit etwas Übung hervorragenden Milchschaum.

Viele loben natürlich auch das sehr günstige Preis-Leistungs-Verhältnis, das uns auch gleich ins Auge gefallen ist. Einige wenige Kunden bemängeln das es nur einen Speicherplatz gibt, um einen Wunsch-Kaffee zu speichern. Allerdings ist das in dieser Preisklasse eh schon außergewöhnlich. Mehrere Speicherplätze gibt es nur bei deutlich teureren Automaten.

Zusammenfassend kann man feststellen, dass es sich hier um ein hervorragendes Bewertungsprofil handelt. Die Käufer sind zufrieden sind sehr zufrieden mit dem Kaffee und den Bedienungsmöglichkeiten.

Der Philips EP3510/00 im Test – eine Übersicht der Testberichte

Der beliebte Vollautomat von Philips wurde leider noch in keinem seriösen Testinstitut und Testmagazin ausführlich unter die Lupe genommen. Zwar gibt es einige Berichte über diesen Vollautomaten, aber man kann leicht erkennen, dass es sich nicht um echte Tests handelt. Das liegt natürlich auch an der Neuheit dieses Gerätes. Sobald ein neuer Testbericht für diesen Kaffeevollautomaten erscheint werden wir ihn hier veröffentlichen.

Auf Amazon ansehen

Unser Fazit

Beim Philips EP3510/00 handelt es sich um eine günstige Einsteigermaschine mit sehr guter Qualität. Der Vollautomat bereitet sehr leckeren Kaffee und Espresso zu. Wer allerdings permanent Milchkaffee trinkt, der sollte über die Anschaffung eines etwas teureren Schwestermodells aus der gleichen Reihe nachdenken. Diese haben ein komplettes Milchschaumsystem an Bord und produzieren den Milchschaum automatisch. Allerdings hat man hier auch höhere Anforderungen an die Reinigung.

Für uns ist dieses Gerät eine klare Empfehlung, wenn man gerne Espresso und normalen Kaffee trinkt. Auch für zwischendurch mal einen Milchkaffee, wie zum Beispiel Latte Macchiato oder Cappuccino, ist das Gerät natürlich geeignet. Mit der Milchaufschäumdüse kann man auch sehr leckeren Milchschaum zubereiten.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (31 votes, average: 4,10 out of 5)
Loading...

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO