Tests

Miele CM6350 Kaffeevollautomat mit Testnote Gut (2,1) im Test der Stiftung Warentest (12/2017)

Vielfältiger Kaffeespezialitäten per Knopfdruck

Mit einem guten Kaffeevollautomaten ist die Zubereitung von Cappuccino, Latte macchiato, Espresso und weitere Kaffeespezialitäten per Knopfdruck kinderleicht und schnell. Der Kauf von einem Kaffeevollautomaten lohnt sich dehalb nicht nur für Vieltrinker, sondern für jeden, der Wert darauf legt, Kaffeegetränke in vielfältigen Varianten zu genießen.

Miele CM6350
Der Miele CM6350 Kaffeevollautomat war einer der Besten im Test bei Stiftung Warentest

Besonders praktisch ist ein derartiges Gerät auch in Haushalten und Geschäftsräumen, wo die Vorlieben mehrerer Personen aufeinandertreffen. Jeder kann sich per Knopfdruck die bevorzugte Kaffeespezialität zubereiten.

Nur mit einem Vollautomaten lassen sich schnell ohne weitere Zuarbeiten im Handumdrehen individuelle Kaffeewünsche erfüllen. Deshalb haben diese Geräte seit einiger Zeit herkömmliche Kaffeemaschinen aus Büros verdrängt.

Das Angebot an Modellen verschiedener Hersteller ist groß und deshalb für Laien schwer überschaubar. Wer sich dazu entschlossen hat, in die Anschaffung eines Kaffeevollautomaten zu investieren, muss aus einem riesigen Sortiment das individuell am besten geeignete Produkt auswählen. Im folgenden Beitrag wird Verbrauchern das Modell Miele CM6350 ausführlich vorgestellt.

Den Kaffeevollautomaten auf Amazon

Ausstattung und Funktionen des Miele Kaffeevollautomaten

Allgemeine Produktinformationen zum Miele CM6350

  • Geräteabmessungen: 25,1 x 35,9 x 42,7 cm
  • Farbe: Schwarz
  • Länge Anschlusskabel: 1,40 Meter
  • Anschlussleistung: 1,5 kW
  • Spannung: 220 – 240 Volt
  • Fassungsvermögen Kaffeebohnenbehälter: 300 g
  • Fassungsvermögen Wassertank: 1,8 Liter
  • Höhe des Getränkeauslaufes: 8 bis 12 Zentimeter
  • Bauform: Standgerät
  • Material: Edelstahl
  • Display: DirectSensor
  • Lieferumfang: Miele CM6350 Kaffeevollautomat, Kaffeelöffel für Pulverkaffee, Edelstahl-Thermo-Milchbehälter, Reinigungstabletten, Entkalkungsmittel

Funktionen und Besonderheiten im Check

  • einschaltbarer Energiesparender Eco-Modus
  • programmierbare Ausschaltzeit
  • programmierbare Einschaltzeit
  • programmierbare Stand-by-Zeit
  • „OneTouch for Two-Zubereitung“ (2 verschiedene Kaffeesorten gleichzeitig)
  • One-Touch-Zubereitung
  • Kaffeekannenfunktion
  • programmierbare Vorbrühfunktion
  • programmierbare Milchschaummenge
  • programmierbare Milchmenge
  • programmierbare Wassermenge
  • einstellbarer Mahlgrad
  • programmierbare Genießerprofile
  • aromaschonendes Kegelmahlwerk
  • Entnehmbare Brüheinheit
  • Entnehmbare Milchleitung
  • ComfortClean
  • Automatische Spülung der Milchleitung aus dem integrierten Wassertank
  • Automatische Spülfunktion
  • Komfortable Reinigungsprogramme

Design, Material und Verarbeitung

Um Kaffee ranken sich viele Mythen
Die Qualität der Kaffeebohnen ist wichtig

Aufgrund seiner kompakten Abmessungen eignet sich der  Miele CM6350 Kaffeevollautomat auch für kleine Haushalte. Er ist aus qualitativ hochwertigem, langlebigem Edelstahl gefertigt, solide verarbeitet. Das Design ist so gestaltet, dass sich der Kaffeevollautomat in jede Küchen- und Büroeinrichtung harmonisch einfügt.

Inbetriebnahme und Bedienung

Die Inbetriebnahme des Gerätes ist schnell bewerkstelligt. Sofort, nachdem der Miele Kaffeevollautomat aufgestellt und das Netzkabel in die Stechdose eingesteckt wurde, ist das Gerät einsatzbereit. Die Bedienung des Gerätes ist kinderleicht, intuitiv und erfolgt komfortabel per Knopfdruck.

Obwohl es sich bei diesem Produkt um einen günstigen Kaffeevollautomaten handelt, bietet der CM6350 dem Anwender zahlreiche Einstellmöglichkeiten.

Besonders praktisch ist die integrierte OneTouch for Two-Funktion“„. Per Tastendruck lässt sich damit die Zubereitung einer zweiten Sorte Kaffeegetränk aus Pulverkaffee starten. Beide Kaffeespezialitäten werden gleichzeitig fertig, sodass einem gemeinsamen Kaffeegenuss nichts im Wege steht. Der Miele CM6350 eignet sich auch fürs Büro, da sich mit dem Gerät zeitgleich acht Tassen Kaffee per Knopfdruck zubereiten lassen.

Die Reinigung ist kinderleicht

Markenhersteller Miele hat das Modell CM6350 mit mehreren, durchdachten Reinigungsfunktionen ausgestattet. Nachdem Abschalten spült das Gerät automatisch die Milch- und Kaffeeleitungen durch. Diese Spülfunktionen können zudem manuell per Knopfdruck in Gang gesetzt werden. Wenn zur Zubereitung der im Lieferumfang enthaltene Milchbehälter eingesetzt wird, verringert sich der Reinigungsaufwand für den Milchkreislauf auf ein Minimum.

Zusätzlich ist dieses Gerät mit Reinigungsprogrammen zum Entfetten der Brühgruppe, zur Reinigung des Milchsystems sowie zum Entkalken ausgestattet. Der Kaffeevollautomat informiert den Anwender, wenn die Durchführung der Pflegeprogramme ansteht. Die nötigen Schritte werden über das Display durchgeführt.

Der Getränkelauf (ohne Verkleidung), der Wassertank, der Tresterbehälter sowie die Abtropfschale inklusive Abdeckung dürfen im Geschirrspüler gereinigt werden.

Kaffeespezialitäten, die sich mit dem Miele CM6350 zubereiten lassen

Milchschaum aus dem Aufschäumer
Milchschaum manuell gemacht

Mit dieser Maschine lässt sich Milchschaum, heiße Milch, heißes Wasser, Caffè Latte, Latte macchiato, Ristretto, Kaffee lang, Cappuccino, Kaffee und Espresso zubereiten. Die Standardeinstellungen für die Menge Milchschaum und Milch lassen sich manuell an die persönlichen Vorlieben anpassen.

Vorteile der PRODUKTNAME EINFÜGEN

  • vier Nutzerprofile
  • stilvolles Design
  • Zubereitung von zwei Kaffeespezialitäten gleichzeitig möglich
  • sehr hochwertige Verarbeitung
  • kinderleichte Bedienung
  • schnelle, einfache Reinigung
  • zahlreiche Einstellmöglichkeiten
  • viele Zubereitungsmöglichkeiten
  • leiser, schneller Betrieb
  • perfekter Milchschaum und Espresso

Nachteile im Überblick

  • kein Wasserfilter integriert
Den Miele CM6350 auf Amazon

Der Miele CM6350 Kaffeevollautomat im Test bei Stiftung Warentest

Der Kaffeevollautomat der Miele CM6350 wurde von Stiftung Warentest in Ausgabe 11/2017 nach strengen Kriterien getestet. Das Gerät sammelte viele Punkte und wurde von den strengen Testern mit der Note 2,1 und dem Testurteil „gut“ bewertet. Der Testbericht ist nachlesbar bei Stiftung Warentest unter Testberichte Kaffeevollautomaten. Oder ihr folgt einfach dem Link in unserer Test-Übersicht.

QuelleTestdatumGetestete KaffeevollautomatenLink zum TestberichtAnmerkung der Redaktion
Stiftung Warentest12/2017Einige beliebte Kaffeevollautomaten im Test. Der Miele CM6350 wurde im Testbericht mit der Note gut (2,1) bewertet.Zum Test >>Download kostenpflichtig

Kundenmeinungen und Erfahrungen im Check

Im Onlineshop von Amazon liegen bisher für den Miele CM6350 Rezensionen von 33 Verbrauchern vor. Die zufriedenen Kunden schreiben, dass dieser Kaffeevollautomat ihre Erwartungen erfüllt und dass sie über die Qualität und den Geschmack der zubereiteten Kaffeespezialitäten begeistert sind. In den Rezensionen zu diesem Produkt ist zudem zu lesen, dass sich der Vollautomat leicht und intuitiv bedienen und programmieren lässt.

Sie loben, dass sich die Brühgruppe zur einfachen Reinigung leicht aus dem Gerät entnehmen lässt. Amazonkunden, die sich für dieses Produkt entschieden haben, schätzen zudem, dass sich die Füllmengen schnell einstellen lassen und dass der Wassertank zum Befüllen nicht von der Maschine abgenommen werden muss.

Sie empfehlen den Miele CM6350 Kaffeevollautomat anderen Verbrauchern in ihren Produktbewertungen zum Kauf.

Fazit zum Miele CM6350

Der einfach zu bedienende Miele CM6350 erfüllt die gehobenen Ansprüche von Kaffeeliebhabern. Das Gerät aus dem oberen Preissegment bereitet hervorragend schmeckende Kaffeespezialitäten sowie cremigen Milchschaum per Tastendruck zu und hat sich deshalb an dieser Stelle eine Kaufempfehlung verdient.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO