Tests

Krups Nespresso Inissia XN 1001 Test – Kapselmaschine mit Vorzügen

Einfach, günstig, gut! So könnte man in drei Worten die Kapselmaschine von Krups beschreiben. Der Hersteller Krups arbeitet mit Nespresso zusammen und so setzt die kleine Kaffeekapselmaschine auf das Nespresso Kapselsystem.

Krups Nespresso Inissia XN 1001
Krups Nespresso Inissia XN 1001

Die sehr kompakte Krups Nespresso Inissia XN 1001 zeigt im Test ihre Stärken, ist aber eher was für Puritaner. Denn im Vergleich zu den bei uns im Kaffeekapselmaschinen Test vorne liegenden DeLonghi Kapselmaschinen ist dieses Modell von Krups eher einfach ausgestattet.

Zwar überzeugt der Kaffeegeschmack und das Aroma aus den Original Nespresso-Kapseln die Käufer im Test und uns, trotzdem ist es eher eine Einstiegsmaschine. Man bekommt für relativ günstiges Geld eine gute Kapselmaschine, sollte aber bei den Funktionen und der Ausstattung nicht zu viel erwarten. Schauen wir uns die Ausstattung im Test einmal genauer an.

Testfaktor 1: Die Ausstattung und Funktionen

Wie bereits kurz angesprochen setzt Krups bei seiner Inissia XN 1001 auf das Kaffeekapselsystem von Nespresso. So wie bei allen Kaffeemaschinen für die Nespresso-Kapseln kommt auch diese mit einem Welcome Package (mit 16 verschiedenen Originalkapseln) von Nespresso geliefert.

Das ist sehr angenehm, wenn man seine Kaffeekapselmaschine gleich mit einer großen Auswahl an verschiedenen Kaffeevarianten geliefert bekommt. So kann man nach dem auspacken gleich verschiedene Kaffeesorten in seiner neuen Kaffeemaschine testen und muss nicht viel Geld ausgeben, bis man seinen Favoriten gefunden hat.

Der Wassertank

Die Krups Kapselmaschine hat einen relativ kleinen Wassertank mit einem einem Fassungsvermögen von 0,7 l. Das reichte im Test aus für ca. drei Tassen Kaffee und ist der sehr kompakten Bauweise der Kaffeemaschine geschuldet. Mit einer Breite von 12 cm, einer Höhe von 23 cm und einer Tiefe von 32,1 cm passt sie nämlich in jede kleine Ecke in der Küche und natürlich ist dementsprechend der Wasserbehälter etwas kleiner ausgefallen.

Die in Inissia XN 1001 ist übrigens baugleich mit der DeLonghi EN 80 und weist nur kleine Unterschiede zum Konkurrenzmodell auf.

8 verschiedene Modellfarben verfügbar

Der Wassertank ist hinter der Maschine angebracht, leicht abnehmbar und damit gut fühlbar. Das Gerät ist in acht verschiedenen Farben verfügbar und damit kann sich wahrscheinlich jeder seine Wunschfarbe aussuchen. Sowieso kann man anmerken, dass die kleine Kaffeemaschine ein schönes Design und eine tolle Optik in jede Küche bringt.

Großer Kaffeekapsel-Sammelbehälter

Der Kaffeekapsel-Sammelbehälter hat ein Fassungsvermögen von bis zu 111 Kapseln und die Kaffeemaschine hat ein automatisches Auswurfsystem, was im Alltag, gerade bei der Zubereitung mehrerer Kaffees hintereinander, sehr angenehm ist. Mit einer Leistung von 1260 Watt bringt sie es auf einen Pumpendruck von 19 bar, was ideal ist um im Brühvorgang in der Kaffeekapsel einen Anpressdruck von ca. 15 bar zu erreichen.

Die Krups Kapselmaschine hat leider kein Milchaufschäumsystem an Bord. Das kann man aber bei dem günstigen Einstiegspreis von deutlich unter 100 € auch nicht erwarten.

Testfaktor 2: Handhabung und Bedienung

Kapselauswurf Hebel
Kapselauswurf Hebel

Bereits angesprochen hatten wir das sehr praktische, automatische Kapselauswurfsystem und den Sammelbehälter mit bis zu 11 Kapseln Fassungsvermögen. Daneben glänzt das kleine Gerät mit einer schnellen Aufheizzeit von ca. 25 Sekunden. Dies erreicht die Maschine durch das Krups Thermoblock Heizsystem.

So ist auch die Brühdauer bzw. Zubereitungszeit von Kaffeegetränken und Espresso sehr schnell und der Kaffeegeniesser muss nicht lange auf seine bevorzugte Kaffeevariante warten. Dabei fällt auf, dass die Krups Nespresso Inissia XN 1001 bei der Zubereitung etwas lauter ist. Diese Beobachtung deckt sich auch mit den Käuferaussagen in diversen Kundenbewertungen. Zwar ist es nicht allzu störend, aber man sollte kein flüsterleises Gerät erwarten.

Kompakt und praktisch

Bereits angesprochen hatten wir die sehr kompakten Abmessungen des Modells und so kann man sie auch in jeder noch so kleinen Küche angenehm gut verstauen. Mit einem moderaten Gewicht von ca. 3,4 kg ist sie auch sehr handlich und sollte keine Probleme verursachen.

Ein kleiner Nachteil ist, das die Maschine keinen Netzschalter an Bord hat. D.h. man kann sie nicht per Schalter manuell abschalten. Krups hat in die Kapselmaschine eine Abschaltautomatik eingebaut die nach 9 Minuten standardmäßig das Gerät ausschaltet. Wem das zu schnell geht, der kann dies auf 30 Minuten umprogrammieren.

Die Tassenabstellfläche für die Espresso oder auch Kaffee Tassen lässt sich in zwei Stufen höhenverstellen durch ein zweites, ausklappbares Abtropfgitter.

Leichte Bedienung, schnelle Zubereitung!

2-Tasten System bei Krups
2-Tasten System bei Krups

Die Bedienung ist kinderleicht: jeweils zwei Tasten für Espresso und Lungo und das wars im Prinzip.

  • Kapsel einlegen
  • Taste für entweder einen Espresso oder einen Lungo drücken
  • Kaffee kommt aus der Maschine

Die Tassenfüllmenge kann leicht individuell programmiert werden und somit auch die Kaffeestärke variiert werden. Die Maschine hat eine Flow-Stop Funktion an Bord, um langes Abtropfen zu vermeiden. Eine elektronische Wasserstanderkennung sorgt dafür, dass man rechtzeitig Wasser in den Wassertank nachfühlen kann und der Kapselcontainer ist hinterleuchtet. Sieht ziemlich nett im Dunkeln aus, ist aber nur ein kleines Gadget.

Preis-Leistungs-Verhältnis – Sehr gut!

Die Krups Nespresso Inissia XN 1001 wird vom Hersteller mit einem UVP von 99 Euro angeboten. Bei den größten Onlinehändlern gibt es das Gerät bereits ab ca. 80 € und ist damit natürlich ein echtes Schnäppchen. Dementsprechend muss man auch bei unserem Testbericht das Preis-Leistungs-Verhältnis anpassen.

Die Krups Kapselmaschine brüht einen hervorragenden Espresso und auch die Kaffeevarianten schmecken sehr gut. Dies ist natürlich nicht zuletzt den Nespresso-Originalkapseln geschuldet. Wer auf Alternativkapseln zurückgreift muss eben je nach Geschmack schauen, was ihm hier zusagt.

Unserer Meinung nach sind beim Nespresso-Kapsel System allerdings die Originale am besten, aber Geschmäcker sind verschieden. Leistungsmäßig bringt die kleine Kaffeemaschine die Grundausstattung mit und für die meisten Kunden reicht das aus. So erreicht das Gerät bei uns eine gute Benotung in der Preis-Leistung Kategorie.

Testfaktor 4: Kundenbewertungen und Rezensionen

Für uns ein wichtiges Testkriterium sind immer die Meinungen der Käufer. So werten wir in jedem Testbericht die Rezensionen auf verschiedenen Bewertungsportalen und Shoppingplattformen im Internet aus und suchen gezielt nach Übereinstimmungen bei den Meinungen der Käufer. Hier schwächelt die Maschine von Krups etwas.

Die Bewertungen sind nicht auf allerhöchstem Niveau und bei Amazon beispielsweise erreicht die Maschine zum Zeitpunkt der Testbericht-Erstellung 3,9 von 5 Sternen. Dies bei 56 Rezensionen und damit relativ aussagekräftigen Mengen. Andere bewertete Kapselmaschinen liegen hier deutlich über 4 Punkten und da sieht man natürlich, dass man aufgrund des Preises bei der Kaffeekapselmaschine ein paar Abstriche machen muss.

Das ist aber ganz normal bei einem so günstigen Einstiegspreis. Die meisten Käufer sprechen dann auch davon, dass es sich um eine gute und unkomplizierte Kaffeemaschine handelt. Der Kaffee wird durch die Bank eigentlich gelobt und viele Käufer meinen, dass der Kaffee besser schmeckt wie bei ihrer Padmaschine.

Warum Kaffeekapseln das Aroma gut halten

Übrigens ein Trend, dass viele Käufer inzwischen Padmaschine und Kaffeekapselmaschine hatten. Bei längerer Lagerung von Kaffeepads (Packung geöffnet und kein Spezialbehälter) haben diese den Nachteil, dass sie in Kontakt mit Luft kommen und dann das Kaffeearoma schlechter wird. Ganz normal bei Kaffee und die Kaffeekapseln haben einfach den großen Vorteil, dass die Kapsel das Kaffeepulver hermetisch abschottet und deswegen das Kaffeearoma extrem lange optimal erhalten bleibt.

Hat jetzt nichts mit der spezifischen Kaffeekapselmaschine zu tun, sondern ist einfach dem Kaffeekapsel-Prinzip geschuldet. Viele Käufer erfreuen sich auch an dem Welcome Package von Nespresso – mit 16 verschiedenen Kapseln. Dieses Welcome Package liegt allerdings (fast) allen Nespresso Kapselmaschinen von DeLonghi und Krups bei und ist somit kein besonderes Kriterium dieser Maschine.

Kurzes Stromkabel und Nachtropfen

Moniert wird vor allem das sehr kurze Stromkabel und die Betriebsanleitung. Wir selber können das bei der Betriebsanleitung nicht ganz nachvollziehen, sind aber natürlich Experten für Kapselmaschinen. Ein weiterer Kritikpunkt an der Krups Nespresso Inissia XN 1001 ist das von manchen Kunden genannte, etwas längere Nachtropfen nach der Kaffeezubereitung.

Alles in allem muss man allerdings konstatieren, dass die allermeisten Käufer sehr zufrieden mit der kleinen Kaffeemaschine sind und sich lobend äußern. Natürlich muss man hier auch immer den Preis betrachten. Trotzdem schneidet die Krups sehr gut ab und erreicht bei uns bei den Kundenbewertungen eine Benotung von 8,7 von 10 Punkten.

Fazit zum Testbericht

Wer eine kleine und unkomplizierte Kapselmaschine haben möchte, der ist mit der Nespresso Inissia XN 1001 von Krups bestens bedient. Die kompakte Kaffeemaschine bringt alle wesentlichen Funktionen mit und brüht einen sehr guten Kaffee und Espresso.

Durch die Verwendung des Nespresso-Kapsel Systems hat der Käufer eine enorme Auswahl an verschiedenen Kaffeekapsel-Varianten und kann zum Einen auf die sehr guten Originalkapseln von Nespresso zurückgreifen und zum Anderen auch auf eine stetig wachsende Anzahl von Nespresso Alternativkapseln.

So gibt es von Espresso über diverse Kaffeevarianten bis hin zu Kakao und Tee eine riesige Auswahl an verschiedenen Heißgetränken und sogar einigen Kaltgetränken. Dank seiner Stärken und des günstigen Preises erreicht die Krups Nespresso Inissia XN 1001 bei uns im Test einen hervorragenden dritten Platz.

Krups Nespresso Inissia XN 1001

Krups Nespresso Inissia XN 1001
9.3

Ausstattung und Funktionen

9.1 /10

Handhabung und Bedienung

9.8 /10

Preis-/Leistung

9.6 /10

Kundenbewertungen

8.7 /10

Pros

  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Einfach zu bedienen
  • Sehr guter Kaffee
  • Klein und kompakt

Cons

  • Einfache Ausstattung
  • Kurzes Stromkabel

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO