Jura Impressa A5 One Touch Test – Kaffeevollautomat mit guten Bewertungen

Der Jura Impressa A5 Kaffeevollautomat hat im aktuellen Testbericht der Stiftung Warentest von 12/2014 einen guten 4 Platz errungen mit der Gesamtnote 2,5. Damit war die Jura Maschine nur knapp hinter den Testsiegern mit der Note 2,3. Bei der Qualität ging es also sehr knapp zu unter den besten Maschinen.
Jura Impressa A5 Kaffeevollautomat

Jura Impressa A5 Kaffeevollautomat

Der Vollautomat bietet eine sehr schnelle Kaffezubereitung und ist von den Abmessungen recht kompakt gehalten. Das ist gut für kleine Küchen, damit der Kaffeevollautomat nicht zuviel Platz wegnimmt.

Die Menüführung ist sehr gut und die Kaffeeauswahl ist auch für Einsteiger in die Welt der Vollautomaten leicht zu verstehen.

Das Modell bringt einige Einstellmöglichkeiten mit und natürlich auch ein automatisches Reinigungsprogramm.

Jura hat in der Maschine einen Wasserfilter zur Reinigung des Kaffeewassers eingebaut. Dadurch kommt nicht so viel Kalk aus dem Leitungswasser in die Maschine.

Der Automat ist sehr neu und so liegen noch nicht genug Bewertungen auf den Bewertungsseiten und Shopping Portalen vor, um hierrüber eine repräsentative Aussage zu machen.

Hier bei Amazon Preis vergleichen und kaufen >>

Kurzcheck Jura Impressa A5

Fakten Jura Impressa A5
gruener-hacken Kompaktes Gerät für kleine Küchen
gruener-hacken Heißwasserfunktion
gruener-hacken Kaffeestärke einstellbar
gruener-hacken Vorbrüh-Aroma System
gruener-hacken Milchaufschäumsystem
gruener-hacken Heizt sehr schnell auf
gruener-hacken Automatische Reinigungsfunktion
gruener-hacken 4 Platz Stiftung Warentest 12/2014 (Testnote 2,5)
Abmessungen 23,9 cm x 32,3 cm x 44,5 cm
Kapazitäten Wassertank: 1,1 l
Vergleich-Modelle
Vergleichstabelle >>
Kundenbewertungen
Noch nicht genug Bewertungen vorhanden.

Plus

gruener-hacken Platz 4 Stiftung Warentest 12/2014 (Note: 2,5)
gruener-hacken Sehr schnelles Aufheizsystem

Minus

kreuz Milchbehälter nicht mit enthalten (Optional bestellbar), Relativ kleiner Wasserbehälter (1,1 l)

Testfaktor 1: Produkteigenschaften

Der Jura Impressa A5 kommt mit den Intelligent Pre-Bew Aroma System daher. Das Vorbrüh-Aroma System sorgt für deinen leckeren Kaffeegeschmack. Die fest eingebaute Brühkammer lässt sich nicht herausnehmen und wird vom automatischen Reinigungssystem gereinigt und muss nicht manuell herausgenommen werden für die Reinigung.

Produktvorstellung von Jura

Der Kaffeevollautomat hat ein Aroma-Mahlwerk. Die Brühkammer ist variabel einstellbar mit Kaffeemehlmengen zwischen 6 bis 10 g.

Der Ausgangsdruck liegt bei 15 bar, was ideal ist. Denn von den 15 bar kommt dann ca. 9 bar bei der Brühkammer an.

Die Einstellungsmöglichkeiten sind in Ordnung. Die Kaffeewassermenge ist einstellbar. Die Kaffeestärke kann in 2 Stufen programmiert werden, was kein sehr guter Wert ist, aber in Ordnung.

Auch die Brühtemperatur ist in 2 Stufen programmierbar, mit der man Einfluss auf das Aroma des Kaffees nehmen kann.

Mit dem Milchaufschäumsystem bereitet die Jura Maschine leckeren Cappuccino, Latte Macchiato her.

Ein sinnvoller Energiesparmodus ist mit an Bord und sogar eine programmierbare Ausschaltzeit ist dabei. Sehr gute Funktion, um Energie einzusparen. Mit dem Zero-Energy Switch kann man auch den Energieverbrauch im Stand-by Modus vermeiden. Der Kaffeevollautomat verbraucht dann absolut keinen Strom.

Handhabung und Bedienbarkeit

Mit einer sehr schnellen Aufheizzeit wird der erste Kaffee sehr schnell zubereitet. Die Kaffeestärke ist in 2 Stufen einstellbar.

Der Vollautomat hat einen zweiten Kaffeepulverbehälter an Bord, um eine zweite Kaffeesorte immer vorzuhalten. Sehr praktisch ist das für entkoffeinierten Kaffee bei Besuch. Aber auch andere Kaffeesorten lassen sich so bequem parallel nutzen, ohne das jedesmal der Kaffeebohnenbehälter neu befüllt werden muss.

Das automatische Reinigungs- und Entkalkungsprogramm sorgt für eine saubere Maschine. Ein Wasserfilter ist mit eingebaut.

Die Bedienung ist sehr gut gestaltet und ist sehr einfach und praktisch.

Testfaktor 4: Preis-/Leistungsverhältnis

Der Jura Impressa A5 gehört nicht zu den Schnäppchen. Mit einem Preis von aktuell knapp 1000 Euro ist er in der mittleren Liga der Kaffeevollautomaten.

Die Qualität der Maschine, die Verarbeitung und der leckere Kaffee rechtfertigen unserer Meinung nach aber den Preis und bei der Anschaffung sollte man nicht immer nur auf den Preis schauen. Wie sagt man im Volksmund: Qualität hat eben seinen Preis. Und das trifft hier auch zu.

Testfazit

Das Modell von Jura ist ein guter Kaffeevollautomat mit durchdachter Bedienung und Funktionen.

Hier bei Amazon kaufen >>
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (86 votes, average: 4,57 out of 5)
Loading...

Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *